Zeit und Ort

Findet statt am
Mi, 11.04.2018
von
09:00 - 12:00 Uhr

Ökumenische Sozialstation Heidenheimer Land

Am Jagdschlößle 10

89520 Heidenheim

 

Eine Berufsausbildung in der Pflege ist mehr als nur ein Job!

Informationsveranstaltung am 11.04.2018

 

Erfahren Sie aus erster Hand wie vielfältig die Ausbildung in der Altenpflege ist. Es berichten

  • Hildegard Stegmaier (Ökumenische Sozialstation Heidenheimer Land, 1. Ausbildungsjahr),
  • Tatjana Schröder (Haus der Pflege Heidenheim – Deutsches Rotes Kreuz, 3. Ausbildungsjahr) und
  • Carina Jauk (Samariterstift in Neresheim, 3. Ausbildungsjahr).

Die Pflege und ganz besonders die Altenpflege bieten ehrliche Chancen für einen Wiedereinstieg nach der Familienzeit, für eine berufliche Umorientierung und viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Kontaktstelle Frau und Beruf in Heidenheim organisiert in Kooperation mit der Ökumenischen Sozialstation Heidenheimer Land, der Maria von Linden Schule und der Agentur für Arbeit eine kostenfreie Informationsveranstaltung zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Altenpflegebereich.

Die interessierten Teilnehmerinnen bekommen Informationen über

  • Aufnahmekriterien,
  • Aufbau und Inhalte der Lehrgänge,
  • den speziellen Tagesablauf in der häuslichen und stationären Pflege,
  • eventuelle Fördermöglichkeiten,
  • Entwicklungsmöglichkeiten und
  • Einsatzbereiche einer Altenpflegerin oder Altenpflegehelferin.

Im Anschluss stehen Ihnen die Pflegedienstleitung der Sozialstation, der Direktor der Maria-von Linden Schule und Mitarbeiterinnen der Agentur für Arbeit für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Anmeldungen unter

Telefon: 07321 / 321-2558
E-Mail: frau-und-beruf@landkreis-heidenheim.de