Zeit und Ort

Findet statt am
Do, 02.04.2020
von
17:30 Uhr

Kontaktstelle Frau und Beruf
Ostwürttemberg-Ostalbkreis

HfG Auditorium Hochschule für Gestaltung (HfG)

Bahnhofplatz 5

73525 Schwäbisch Gmünd

Veranstaltungen aufgrund von Corona bis 19.04.2020 vorerst abgesagt. Nachholtermine werden ab 19.04.2020 kommuniziert.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

grüne Themen bewegen die Gesellschaft. Nachhaltigkeit ist zum Kampfbegriff einer Jugendbewegung geworden und bringt eine neue Nachfrage mit sich. Und auch die Wirtschaft hat das Thema für sich entdeckt.
Bewegt Nachhaltigkeit die Kreativen? Sind kreative Unternehmen mit ihren flexiblen Strukturen und unkonventionellen Denkweisen vielleicht sogar besser aufgestellt für die Anforderungen einer Zukunft, die sich durch Klimawandel und Umweltzerstörung stark verändern wird?

Wie Unternehmen kreative Lösungen entwickeln, von der Produktgestaltung bis zum Eventmanagement, erfahren Sie im diesjährigen Kreativ-Forum Ostwürttemberg.

Wir laden Sie herzlich ein zur Veranstaltung „Nachhaltigkeit im Produktdesign – Impulse für kreative Lösungen“ – einer Gemeinschaftsveranstaltung der regionalen Wirtschaftsförderung WiRO zusammen mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg – Ostalbkreis, der Stadt Aalen, der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd mit Unterstützung der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg.

Diese findet statt am:
Donnerstag, 2. April 2020, 17.30 Uhr (Einlass und Vernetzung ab 17.00 Uhr)
Auditorium Hochschule für Gestaltung (HfG)
Bahnhofplatz 5
73525 Schwäbisch Gmünd
Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm mit spannenden Vorträgen und einer moderierten Gesprächsrunde.
Im Anschluss ist ausreichend Zeit für Austausch und Netzwerken bei Imbiss und Getränken sowie für Einblicke in nachhaltig gestaltete Produkte und aktuelle Praxisprojekte aus der Region.

Detail-Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Veranstaltungsflyer. Dort finden Sie auch den Link zur kostenfreien Anmeldung: www.ostwuerttemberg.de/veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter

Telefon: 0162-263-1236
E-Mail: Karin.Petridis@ostalbkreis.de